Wir halten wieder Vorträge!

von ChristineWarcup(!) (Kommentare: 0)


Gestern (25.9.) haben wir wieder einen Vortrag zum Thema Bildungswandel gehalten, dieses Mal in Weingarten bei Ravensburg) und wundervolles Feedback erhalten.

Einerseits waren Eltern da, deren Kinder nicht mehr in die Schule gehen (wollen), andererseits Menschen, die menschengerechtere Schulen gründen wollen. Außerdem waren ein paar LehrerInnen da. Und wir haben mehrfach gehört:

"Ich fühle mich wieder ermutigt."
"Ich habe wieder die Kraft, meinen Weg zu gehen."
"Ich war so müde, aber ich bin so froh, gekommen zu sein, der Vortrag hat mir so gut getan." ... usw., usw.

Es hat uns großen Spaß gemacht, von unseren vielfältigen Erfahrungen zu berichten, aus unseren Büchern zu lesen, zu ermutigen und das Ganze mit meinen Liedern zu verstärken.

Vielen Dank an alle, die gekommen sind und uns Feedback gegeben haben!

Und: Wir lassen uns gern zu weiteren Vorträgen einladen ...

und vielleicht kennt ihr dieses Gefühl „Das stimmt für mich nicht mehr, aber, aber, aber  …“
Es gibt sehr klare Impulse in euch, eurer Wahrhaftigkeit Ausdruck zu verleihen, neue Schritte zu gehen, euch nicht mehr anzupassen wir bisher. Wenn aber noch so viel erstarrte Energie in euch vorhanden ist, fällt es euch schwer, eure Wahrhaftigkeit ganz einfach ihren Ausdruck finden zu lassen.

Erstarrte Energie ist so unflexibel, dass eure Wahrhaftigkeit bisher eher in starrer, kämpferischer Art und Weise zum Ausdruck gebracht wurde. Und diese Energie hat Abwehr erhalten. Frei fließende Wahrhaftigkeit dagegen bietet kaum oder auch keine starre Angriffsfläche mehr.

Wenn dich das Thema interessiert: In der Meditation vom 7.11.2016 (Eurer Wahrhaftigkeit befreit Ausdruck verleihen - Lösen erstarrter Energien findest du Unterstützung in der Befreiung deiner Wahrhaftigkeit.

Zurück

Einen Kommentar schreiben